ZKB - Pensionskasse der Zürcher Kantonalbank

31.8.2012

ZKB – Umstellung von Leistungs- auf Beitragsprimat

Die Zürcher Kantonalbank stellt ihre Pensionskasse per 1. Januar 2013 auf Beitragsprimat um.

Die Umstellung von der Pensionskasse vom Leistungs- auf Beitragsprimat soll 150 Millionen Franken kosten. Gleichzeitig wird der technische Zinssatz von 3.5 auf 3.0 Prozent gesenkt.

Mit dieser Umstellung soll die Quersubventionierung der verschiedenen Anspruchsgruppen unterbunden- und die langfristige Stabilität der Pensionkasse BVG sichergestellt werden.

Die anfallenden Mehrkosten will die ZKB mit ihren Reserven für allgemeine Bankrisiken verrechnen.

Quelle: finews.ch

Die Zürcher Kantonalbank stellt ihre Pensionskasse per 1. Januar 2013 auf Beitragsprimat um.

Die Umstellung von der Pensionskasse vom Leistungs- auf Beitragsprimat soll 150 Millionen Franken kosten. Gleichzeitig wird der technische Zinssatz von 3.5 auf 3.0 Prozent gesenkt.

Mit dieser Umstellung soll die Quersubventionierung der verschiedenen Anspruchsgruppen unterbunden- und die langfristige Stabilität der Pensionkasse BVG sichergestellt werden.

Die anfallenden Mehrkosten will die ZKB mit ihren Reserven für allgemeine Bankrisiken verrechnen.

Quelle: finews.ch