Pensionskasse_Wahl

BVG Schweiz – Pensionskasse Vergleich

Die Wahl der richtigen Pensionskasse ist entscheidend für eine sichere Altersvorsorge. Eine gute Verzinsung des Kapitals und gute Vorsorgeleistungen im BVG sind wichtige Entscheidungsgrundlagen. In der Schweiz gibt es rund 1’700 Vorsorgestiftungen und eine Vielzahl spezialisierter Branchenversicherer.

Als Einzelunternehmer dürfen Sie sich der Vorsorgeeinrichtung Ihrer Mitarbeiter anschliessen. Falls keine vorhanden sind, stehen Ihnen die Stiftung Ihres Berufsverbandes oder die Stiftung Auffangeinrichtung offen. Dabei bieten Verbände im Rahmen des BVG als Pensionskasse oft gute Konditionen.

Juristische Personen dürfen sich einer Stiftung ihrer Wahl anschliessen, oder eine eigene Vorsorgeeinrichtung nach BVG gründen.

Worauf Sie bei der Wahl der Pensionskasse 2. Säule achten sollten

Deckungsgrad: Vorsicht bei Pensionskassen mit Unterdeckung

Achten Sie bei der Wahl der Pensionskasse darauf, ob es sich um eine BVG-Lösung mit garantiertem Sparkapital handelt oder um eine PK, welche in Unterdeckung geraten kann.

Falls eine Pensionskasse ihren Auftrag infolge Unterdeckung nicht erfüllen kann, ist es möglich, dass die Versicherten Sanierungsbeiträge leisten müssen. Ein Wechsel in eine andere Pensionskasse ist dann nur noch möglich, wenn das Differenzkapital einbezahlt wird.

Eine Vollversicherung kann nicht in Unterdeckung geraten. Diese Sicherheit hat höhere Kosten zur Folge.

Flexibilität in der Pensionskasse

Es ist zentral, dass die gewählte Pensionskasse flexibel ist und Ihr Berater eine fundierte Sachkenntnis des BVG` und dessen Möglichkeit hat. Er kann Ihnen die Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie Steuervorteile im BVG Schweiz für sich nutzen können und das Geld gewinnbringend für Sie arbeitet. So sparen Sie über lange Sicht mehrere zehntausend Franken an Steuern und sichern sich Vermögen, welches Sie an anderer Stelle wieder einsetzen können.

Kosten der Pensionskasse für Verwaltung und Risiko

Die Kosten für die Risikoleistungen unterscheiden sich in den Pensionskassen nach BVG zum Teil erheblich. Doch diese alleine zu betrachten wäre ungenau.

Vermeintlich teurere Pensionskassen bieten eine höhere garantierte Verzinsung oder einen vorteilhafteren Umwandlungssatz. So steht in der Summe mehr BVG-Vorsorgekapital und eine höhere Altersrente zur Verfügung. Betrachten Sie deshalb die Erträge und Kosten zurück über einen längeren Zeitraum und Sie bekommen einen Eindruck, wie sich Ihr Vorsorgegeld in der Zukunft entwickeln könnte.

Begünstigung des Lebenspartners / der Lebenspartnerin in der Pensionskasse

Eine Konkubinatspartnerin oder ein Konkubinatspartner haben im Todesfall im Rahmen des BVG oft das Nachsehen. Einige Pensionskassen bieten die Möglichkeit, den Partner oder die Partnerin einer Ehegemeinschaft gleichzustellen.

Achten Sie darauf, was im Todesfall mit Ihrem Vorsorgekapital geschieht. Es gibt Stiftungen, an die das Vorsorgeguthaben in diesem Fall verfällt.

 

Merken

Merken